Medium rz3 evs logo 4c neg3

Mit der EVS30 kommt im Herbst 2017 die wichtigste internationale Veranstaltung für Experten aus Forschung, Politik und Industrie im Bereich Elektromobilität und elektrischer Antriebstechnologie nach Stuttgart. Auf der Messe werden alle Einsatzbereiche des elektrischen Antriebstrangs und der Elektromobilität präsentiert.

Zum Ausstellungsspektrum gehören neben den großen Themenschwerpunkten

  • Elektromobilität
  • Systemlieferanten
  • Komponenten und Zubehör für die Automobilindustrie
  • Ladeinfrastruktur
  • Produktionstechnologien

 ergänzende Themenbereiche wie beispielsweise 

  • Sonderfahrzeuge aus der Baubranche und Landwirtschaft
  • Regulierungen und Standardisierungen
  • Energiemanagement-Systeme
  • Softwarelösungen für vernetztes und autonomes Fahren
Der BME wird gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum Innovative Beschaffung in Halle 1, Stand C37 sein Portfolio aufzeigen.

Dem BME-Netzwerk stehen kostenfreie Tageskarten für die Ausstellung zur Verfügung.

Weitere Informationen und Freikarten unter peter.schloesser@bme.de


Matchmaking auf der EVS30

Im Rahmen der EVS30, f-cell und BATTERY+STORAGE wird ein Matchmaking für Konferenzteilnehmer, Aussteller und Messebesucher angeboten. Die Anmeldung zu diesem Matchmaking ist ab sofort über eine Online-Plattform möglich. Dort können interessierte Teilnehmer das Profil ihres Unternehmens/ihrer Institution hinterlegen und zu einem späteren Zeitpunkt organisierte Gesprächstermine mit anderen registrierten Teilnehmern vereinbaren: https://www.b2match.eu/evs30/

Ergänzend hierzu bieten wir Ihnen das Format "Round Tables" an, bei dem sich Experten ihres jeweiligen Fachgebietes austauschen und aktiv die Zukunftstrends der Elektromobilität gestalten können. Die Buchung erfolgt ebenfalls über die Plattform.

Direkt-Link zur EVS:

http://www.messe-stuttgart.de/evs30/

Informationen

Weiterempfehlen