Die W3+ Fair/Convention ist die innovative Messe für Unternehmen, Technische Entwickler, Anwender, Nachwuchskräfte und Topentscheider der High-Tech-Branchen Mechanik, Optik und Elektronik. Erstmals findet die Veranstaltung im Vierländereck Rheintal (Switzerland, Austria, Lichtenstein, Germany) statt – die Region zählt zu den Top Ten der 1.200 Technologiestandorte Europas. Hier erwarten Sie Aussteller aus der Region, angrenzenden Ländern und der Welt: Kleinbetriebe, KMUs und Key Player der Branchen Präzisionstechnik, Feinmechanik, Optik, Elektronik. Zentraler Wettbewerbsvorteil des Rheintals: angewandte Forschung und Entwicklung für viele Industriebereiche.

Nach dem erfolgreichen Auftakt der Kooperation zur W3+ Fair/Convention in Wetzlar kooperiert der BME gemeinsam mit der BME-Region Bodensee-Oberschwaben auch zum Branchentreff im Vierländereck | Messe Dornbirn als Silber-Partner.

Messe-Highlights für das BME-Netzwerk:

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei! Messetickets erhalten Interessierte gerne unter salvatore.rissel@bme.de

Am Mittwoch, 18. September 2019 laden wir Sie zu folgenden BME-Programmpunkten ein:


09:30 - 11:00 Uhr
Knüpfen Sie neue Kontakte und treffen Sie Ihre Einkaufskollegen beim gemütlichen Einkäuferfrühstück der BME-Region Bodensee-Oberschwaben.

Ort: VIP Bereich in Halle 11 | Geschlossene Veranstaltung des BME!

Für die Teilnahme und den Zugang zum Frühstück bitte direkt hier anmelden!
Auch Nichtmitglieder aus den Bereichen Einkauf & SCM sind herzlichst zur Veranstaltung eingeladen.
11:00 - 11:45 Uhr

BME-Keynote | Strategische Wettbewerbsvorteile durch externes Supplier Management

Ort: High Tech Stage

Referent: Dieter W. Frank, bdlp Consulting Advanced Technologies SASU

Ab 11:45 UhrExklusiver Messerundgang über die W3+ Fair/Convention

Stand 11.09.2019 - Änderungen vorbehalten

Weitere Informationen zur Messe und zum Rahmenprogramm finden Sie hier!


Informationen

Downloads

Weiterempfehlen