BME Messe

CastForge 2024 BME-Einkäufertag

Datum:

05.06.2024, 12:00 bis 15:00

In Kalender übernehmen

Adresse:

Messe Stuttgart
Fachforum Halle 5, Stand 5E81

Präsenzveranstaltung

Referenten:

Dr. Frithjof Kilp
Andreas Hermann
Ingolf Ossfeld
Thomas Kirn
Martin Neupert
Andrea Münch
Tanju Durmaz

Kosten:

kostenfrei

Max. Teilnehmerzahl:

Kontakt:

Dr. Frithjof Kilp
Frithjof.Kilp@bme.de
+49 173 911 6995

Anmeldung

Zur Anmeldung

Als registrierter Benutzer können Sie sich mit einem Klick anmelden.
Nutzen Sie das meinBME-Menü oben rechts.

 

   

 
 CastForge 2024 BME-Einkäufertag mit Guided Tour „Green Forging“

|05.06.2026 | 12 - 15 Uhr | Fachforum Halle 5, Stand 5E81 |

Die Stuttgarter Fachmesse für Guss- und Schmiedeteile bringt industrielle Einkäufer mit leistungsstarken neuen Lieferanten zusammen. Fachbesucher der CastForge können sich auf ein hochwertiges und vielseitiges Rahmenprogramm freuen: Der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e. V. (BME) wird sich auf der Fachmesse für Guss- und Schmiedeteile erneut mit einem BME-Einkäufertag präsentieren und somit die langjährige, erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Messe Stuttgart fortsetzen.

„Veränderungen im Unternehmensumfeld zwingen Global Player und KMU, sich stetig anzupassen und weiterzuentwickeln. Nach den mit den Lieferengpässen verbundenen Preissteigerungen fordern aktuell das LkSG und das CO2-Grenzausgleichssystem CBAM sowie neue Technologien wie BOTS und KI den Einkauf heraus. Mit unserem Vortragsprogramm bieten wir Einkaufsmanager:innen auf der CastForge Gelegenheit, sich mit Expert:innen auszutauschen und wichtige Kontakte zu knüpfen“, informiert Dr. Frithjof Kilp, Bereichsleiter Verband des BME e.V. 

| Anmeldung BME-Einkäufertag |

 

Der BME und der Industrieverband Massivumformung e. V. laden Sie ebenfalls zu eine Guided Tour unter dem Motto „Green Forging“ ein.

Dabei werden fünf Mitgliedsunternehmen des IMU besucht und stellen in kurzen Fachvorträgen am Messestand ihr Leistungsspektrum und ihre Ansätze zum Thema Green Forging/Sustainability vor. Es bleibt dabei genügend Zeit für die Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Guided Tour "Green Forging" | 11.00 Uhr am Stand des IMU (Halle 3, Stand 3C38) | Anmeldung notwendig

Bitte melden Sie sich für die Guided Tour im Vorfeld unter folgendem Link an:

| Anmeldung Guided Tour Green Forging |

 Programm

Zeit

Beitrag

12:00 Uhr 

Begrüßung

Dr. Frithjof Kilp, Bereichsleitung Verband, Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME)

12:05 Uhr 

Messung der Effizienz und Organisation des Einkaufs:

  • Einkaufskennzahlen zu Qualität, Strukturen, Prozessen und Kosten
  • Top Kennzahlen 2023: Datenerhebung & BME Umfrage für 25 Key Performance Indicators (KPIs)
  • Durchschnittswerte & Best in Class Werte

Andreas Hermann, Leiter Market Research, BMEnet GmbH

12:30 Uhr 

Erfahrungen bei der Lokalisierung von Gussteilen in China und in der Türkei von einem internationalen mittelständischen Unternehmen

  • Vorstellung aichele-GROUP und speziell Weltmarktführer era-contact Gruppe
  • Kommerzielle und technische Rahmenbedingungen zur Lokalisierung von Gussteilen
  • Vorgehensweise/Ablauf unter Berücksichtigung von „Total Landed Cost“
  • Ergebnisse und lessons learned

Ingolf Ossfeld, Global Head of Purchase & Logistics, aichele GROUP GmbH + Co. KG

13:00 Uhr 

Sozialer und ökonomischer Mehrwert im Einkauf –

Vorteile der Zusammenarbeit mit Werkstätten für behinderte Menschen

  • Quote zur Beschäftigung Schwerbehinderter, Reduktion der Ausgleichsabgabe durch Beschaffung in Behindertenwerkstätten, CSR
  • Von A … bis Z…: Das Leistungsspektrum von Behindertenwerkstätten
  • Best Practice Beispiel

Dr. Stefan Hübner, Vorstandssprecher, Genossenschaft der Werkstätten für behinderte Menschen Süd eG

Thomas Kirn, Leiter Vertrieb, GWW Gemeinnützige Werkstätten und Wohnstätten GmbH

13:30 Uhr 

Vertragsgestaltung und CO-2 Bepreisung bei der Beschaffung von Schmiedeteilen

  • Konstruktion, Herstellung und Einsatz von Werkzeugen – Vertragliche Grundlagen
  • Big Points bei der Gestaltung von Rahmenlieferverträgen für Schmiedeteile
  • Rechtliche Besonderheiten bei der Einfuhr von Drittstaaten (außerhalb der EU)
  • Zeitplan und finanzielle Folgen des CO2-Ausgleichssystems der EU (CBAM): Konsequenzen bei der Vertragsgestaltung

Martin Neupert, Rechtsanwalt, bnt Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

14:00 Uhr

Aufbau einer Einkaufsstrategie im Mittelstand

  • Status Quo und Vision:
    Beschreibung der Ausgangslage und Formulierung des Zielbildes
  • Prozesse, Markt, Unternehmensstrategie: Was und wen benötigen wir, um zum Zielbild zu kommen
  • Besonderheiten im Mittelstand: aus meinen Fehlern lernen

Andrea Münch, Fachbereichsleitung Einkauf, terranets bw GmbH

14:30 Uhr 

Agilität und KI im Einkauf

  • Wie durch Anwendung agiler Methoden die Digitalisierung bei Lenze im Einkauf beschleunigt wird
  • Einsatz virtueller Arbeitskräfte (KI & Bots) im Einkauf
  • Performance Management als Schlüssel zur erfolgreichen Umsetzung

Tanju Durmaz, Head of Performance Management Global Procurement, Lenze Operations GmbH

Abschlussworte

Ansprechpartner

Dr. Frithjof Kilp
+49 6196 5828-135